logo1.jpglogo2.jpglogo3.jpglogo4.jpglogo5.jpg

Werkstatt vom Jo

Hier ein kleiner Einblick von meiner Hobby-Werkstatt:

 

Auf der linken Seite steht die Fräse:

Beschreibung: (Auszug aus der Beschreibung)

Industriequalität - kleine und robuste Bauweise - hohe Rundlaufgenauigkeit durch Präzisionskugellager mit Getriebekopf für mehr Drehmoment schwenkbarer Drehkopf +/- 90° präziser manueller Tiefenfeinvorschub verstellbare Keilleisten leichtgängige Handrad für die Höhenverstellung vielseitige Anwendungsmöglichkeiten, z.B. Gewindebohren, Nutfräsen, Schlitzfräsen,.... serienmäßig mit Rechts- Linkslauf ergonomisch angebrachte Schalt- und Bedienelemente 2-Stufengetriebe (H und L) für optimale Kraftübertragung

 

Technische Daten

  • Model HK-16Super
  • Motorleistung 500 W 230 V ~50 Hz
  • Bohrleistung (max.) Ø 16 mm
  • Fräsleistung Messerkopf (max.) Ø 63 mm
  • Fräsleistung Fingerfräser (max.) Ø 20 mm
  • Ausladung 175 mm
  • Spindelaufnahme MK 2 / M 10
  • Pinolenhub 50 mm
  • Neigbereich Bohr-Fräskopf +/- 90 Grad
  • Verfahrweg Z - Achse 210 mm
  • Kreuztischgröße (L x B) 400 x 120 mm
  • Verfahrweg Y - Achse 160 mm
  • Verfahrweg X - Achse 210 mm
  • T-Nutengröße / Abstand T10 M8 / 25 mm
  • Getriebestufe langsam (low) 50 - 1125 min-1
  • Getriebestufe schnell (high) 100 - 2250 min-1
  • Drehzahlregelung stufenlos
  • Abmessungen (L x B x H) 510 x 450 x 760 mm
  • Gesamtgewicht 60 kg
 
In der Mitte eine Säulenbohrmaschine vom Praktiker, daneben eine Hobbymat MD 65: (Auszug aus der Beschreibung)
 
Technische Daten:
  • Spitzenhöhe 65 mm
  • Spitzenweite 300 mm
  • Durchmesser über Support 62 mm
  • Plansupport Verstellweg 80 mm
  • Längssupport Verstellweg 55 mm
  • Bezifferte Skalen, Verstellweg 0,025 mm/Teilstrich
  • Elektroanschluß 220V, 50Hz
  • Nennaufnahme 435 W
  • Nennleistung 250 W
  • Aufstellfläche 800 X 280 mm
  • Gewicht 45 kg
 
Technische Ausführung:
 
  • Spindelstock
  • Spindelstock mit Futterflansch und Morsekonus MK 2. Spindeldurchlass 12 mm. Hauptspindellagerung: nachstellbare Präzisionskegelrollenlager.
  • Drehzahlen an der Hauptspindel
  • 250, 500. 1000, 2000 U/min
  • Kraftübertragung durch Keilriemen über Stufenscheiben, federgespannt.
  • Vorschubgetriebe
  • 0,16 mm/U Schruppen; 0,08 mm/U Schlichten
  • Gewindesteigungen
  • metrisch 0,2 – 3,0 mm (18 genormte Steigungen)
  • zöllig 11 – 22 Gang/Zoll (10Steigungen)
  • modul 0,1 – 0,6 = 8 Steigungen
  • Reitstock
  • Werkzeugaufnahme Morsekegel 1. Pinolendurchmesser 22 mm. Pinolenhub 40 mm. Max. Bohrtiefe 35 mm
  • Werkstückspannung im Dreibackenfutter mit Innen und Außenbacken
 
 
 
Hier der weitere Arbeitsbereich mit der Proxxon Tischkreissäge FET:(Auszug aus der Beschreibung)
 
 
  • Technische Daten:
  • Feinjustierung: 1/10 mm  
  • Gehrung stufenlos fixierbar bis 45°
  • Tischgröße: 300 x 300 mm
  • Einsetzbare Sägeblätter: 50 - 85 mm (10 mm-Bohrung)
  • Leistung:200 W
  • Drehzahl-Bereich:7000 U/min
  • Max. Schnitt-Tiefe:1 - 22 mm
  • Betriebsspannung:220 - 240 V/50 Hz

Des weiteren zählen noch die Proxxon Bandsäge MBS 240 sowie der Proxxon Tellerschleifer TSG 250. Auch auf diesem Bild das Proxxon Fräswerk BFW 40
Die Geräte wurden überwiegend gebraucht über Ebay nach und nach beschafft.
Joomla templates by a4joomla